SY Mathilda

Mathilda Riss

Mathilda ist eine Top-getakelte Slup vom Typ Granada 24. Sie ist im Jahre 1980 mit der Baunummer 392 bei der Werft Gesten Glasfiber A/S in Dänemark, als eine der letzten ihres Typs, vom Stapel gelaufen. Der Rumpf wurde im Handauflegeverfahren in GFK gefertigt und das Deck besteht aus einem GFK/Balsa-Sandwich. Der Innenausbau wurde von der Werft in Mahagoni gefertigt.

Mathilda hat bereits drei Voreigner gesehen. Ihr Name wurde vom letzten Voreigner übernommen und lediglich der Heimathafen hat sich verändert.

Fakten:

mathilda_tabelle

Arbeiten:

Mai 2013
Wasserfilter für die Seewasserkühlung installiert und ein Ventil so angebracht, dass ohne Umbauten, der Kühlwassereinlass am Saildrive mit Druckwasser rückwärtig ausgespült werden kann.

August 2013
Neue Jabsco Toilette

Oktober 2013
Neue Schläuche fürs Frischwassersystem und neue Dichtungen und Membrane für Fußpumpe, neues Automatik-Batterieladegerät

März 2014
Ersetzen der Saildrive-Membrane und der Gummi-Motorfüße, Motorcheck, Einbau einer neuen Lenzpumpe zur Bedienung aus dem Cockpit, Reparatur eines alten GFK-Schadens an der Befestigung der Vorpiek und Streichen der Vorpiek mit Bilgefarbe, Stellenweises Neuankleben der Scheuerleiste, entlacken des Ruders, der Schraube und des Saildrives und Neuaufbau der Anstriche

Mail 2015
Neue Kabel im Mast, Neue Philippi-Kabel-Decksdurchführungen, UKW-Antenne und alle Stecker und Verbindungen neu, Decksleisten ab, Schraubenlöcher aufbohren und mit angedicktem Epoxidharz füllen und Decksleisten neu einschrauben, Rollenlager in Mast und Baum ausgebaut und gereinigt, Propeller entlacken und neu beschichten, Ruder entlacken und mit Melkfett versehen, Windex neu